Mineralienfotografie - Fernsteuerung der Nikon Coolpix vom PC

 
 
Das Problem ist nicht neu. Viele Coolpixbesitzer, welche übers Binokular ihre Schätze fotografieren wünschten sich eine Scharfstellung über ein grösseres Monitorbild. Die Firma Nikon bietet eine Software (Nikon Capture) die dies möglich macht nur für die Coolpixmodelle 5400 und höher. Besitzer der Modelle 950 bis 4500 hatten bis jetzt nicht die Möglichkeit das Sucherbild auf einen Monitor zu bringen und anschliessend die Kamera vom PC aus auszulösen. 5 Mal habe ich die Firma Nikon angeschrieben und nie habe ich eine Antwort erhalten. Also machte ich mich auf die Suche nach Alternativen. In Astronomiekreisen gibt es einige findige Köpfe die sich diesem Problem schon angenommen haben, da sie vor einem ähnlichen Problem standen. In verschiedenen Astro und Mikroskopie groups fand ich endlich die lange gesuchten Hinweise auf die gesuchte Remotesoftware. Es gibt nicht nur einen sondern sogar mehrere Anbieter einer solchen Software. Die Tauglichste schien mir das Produkt "Snappixx".

Mit Snappixx kann über ein serielles Kabel neben der Fernauslösung auch die Zoomfunktion der Coolpix verstellt werden. Snappixx ist free for personal use at your own risk. Ein Besuch der Snappixx Homepage empfehle ich wärmstens. Die etwas teurere Lösung ist die Auslösung über den Fernauslöser MC-EU1von Nikon (Preis liegt bei ca. Fr. 160.-). Wer also Bedenken hat mit der Installation von Snappixx besorgt sich einfach den MC-EU1.

Damit man nun ein formatfüllendes Bild auf den PC bringt, benötigt es noch eines kleinen Kunstgriffs. Durch die Einbau einer TV Karte in den PC kann mit dem Videosignal der Coolpix auf dem Monitor ein Realtimebild erzeugt werden. Nun wird die Digitalkamera durch das SC-EW 3 Kabel von Nikon mit dem Computer verbunden. Dadurch lässt sich die Kamera mit Snappixx aus der "Ferne" auslösen. Alle Steuerbefehle von Snappixx laufen nun über diese Verbindung.

Oder man verwendet wie oben erwähnt an Stelle von Snappixx den Fernauslöser von Nikon MC-EU1.

Sofort ersichtliche Vorteile dieser Methode:

- Weniger verwackelte Bilder durch die Fernauslösung
- Zoomen des gewünschten Bildausschnittes
- Scharfstellen desr Bildes über einen grossen Monitor

Weitere Möglichkeiten zur Fernauslösung:

http://www.charliex.net/cpix/cpix.htm

http://www.math.ualberta.ca/imaging/

http://www.digital-camera.dk/

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nun wünsche ich viel Spass beim Experimentieren und gut Schnappschuss.

wyssu