Jugendgruppen- Exkursion in die Grube Clara am 16.05.2009

 

Punkt 7.00 Uhr sammelten wir uns vor dem Clublokal um gemeinsam die im nördlichen Schwarzwald bei Wolfach gelegene Sammlerhalde der Grube Clara unsicher zu machen.
Mit von der Partie waren Mairon, Max und sein Vater Michael.
Nach etwa zweistündiger Fahrt kamen wir bei vielversprechendem Wetter auf der Sammlerhalde an, schnell wurde sich umgezogen um sich dann so gleich in die frisch gelieferten Haufen direkt aus der Grube hineinzuwühlen
.

Max bei intensiven Grabungsarbeiten

 

Mairon bei der Suche


Michael begutachtet einen Fund während Max den Aushub beseitigt

   


Fluorit (Mineralienmuseum Oberwolfach)

Die richtigen Mineralienhighlights blieben leider aus, jedoch waren nette Funde von Malachit, Azurit und Bleiglanz zu verzeichnen. Gegen etwa 14.00 Uhr hatten wir genug von den doch etwas dürftigen Fundbedingungen und beschlossen das Mineralienmuseum in Oberwolfach zu besuchen um zu sehen was vor allem unter Tage so gefunden wird.





Speziell die Kids zeigten sich sehr beeindruckt
von den enorm großen Fluoriten ( mehr als 10 cm Kantenlänge) und auch die bis zu 20 cm langen Meisselspäte fanden ihre Bewunderer.

Baryt (Mineralienmuseum Oberwolfach)
Nach unserem Museumsbesuch hatte uns die Lust nach Untertage gepackt, weshalb wir beschlossen das nahe gelegene Besucherbergwerk der Grube Wenzel zu besuchen.
Nach dem anlegen einer Bergmannskluft (Gummijacke, Gummistiefel und Grubenlampe)
Wurden wir in die Unterwelt des Schwarzwaldes entführt. Bei der etwa 1,5 stündigen Tour
Bekamen wir einiges an geologischem Fachwissen vermittelt und erfuhren außerdem unter welch spartanischen Bedingungen früher Bergbau betrieben wurde.

  Max in voller Bergmannskluft Mairon in voller Ausrüstung
   
Teilweise ging es etwas beengt zu

"Grubengnom"
Max lauscht sichtlich interessiert den
Ausführungen unseres Führers
Abstieg in untere Sohlenregionen









tektonisch bedingte Transvormstörung eines kleinen Barytganges
 



Zurück an der Erdoberfläche traten wir den Heimweg an und erreichten Basel gegen 19.30 Uhr, wo unsere Grube Clara Exkursion mit zufriedenen und glücklichen Teilnehmern endete.

Bericht : Fabian Müller/ Jugendgruppenleiter